Schuhzurichtungen

Orthopädische Schuhzurichtungen sind genau auf Ihre Bedürfnisse angepasste Arbeiten an Absatz und Sohle. Sie unterstützen gezielt den Belastungs- und Abrollvorgang des Fußes (z.B. durch Absatzerhöhung, Außenranderhöhung und Rollen).

Manchmal kann es angebracht sein, keine Einlagen zu verwenden. Ihre Kasse zahlt Ihnen auch die Möglichkeit, sich mehrere Paar Ihrer Schuhe auf Ihre persönlichen Anforderungen hin anpassen zu lassen.

Bei orthopädischen Schuhzurichtungen wird der vorhandene Schuh so umgestaltet, dass durch die Bearbeitung nach orthopädischen Vorgaben bestimmte Fußbeschwerden, durch die Gehfähigkeit und -ausdauer einschränkt werden, beseitigt oder gemindert werden können. Einfach formuliert: Wir entfernen das vorhandene Innenleben des Schuhs und setzen stattdessen ein perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Fußbett ein.

Eine Umarbeitung empfiehlt sich bei bestimmten Sport- und Alltagsschuhen, die für Einlagen nicht- oder nur bedingt geeignet sind.

Einige Schuhe, wie z.B. Klassische italienische Lederschuhe, bzw. Business Schuhe bei Herren und Ballerinas und Stiefel bei Damen werden oftmals mit zu wenig Volumen hergestellt. Hier empfiehlt sich die Umarbeitung des vorhandenen Schuhbetts um den benötigten Platz für den Fuß nicht zu verringern. Stehen und Laufen auf hochhackigen Schuhen oder Stiefeln belastet vor allem die Mittelfußköpfchen. Durch sogenannte Schmetterlingsrollen (kleinen Schaumstoffkissen, die in das Fußbett eingearbeitet werden) wird hier eine Erleichterung erreicht.

Mit spezieller Bearbeitung und von außen unsichtbar wird so bei maximalem Komfort die Architektur des Schuhs erhalten.

Medizinische Indikation

Aufgrund einer Beinlängendifferenz kommt es zu einem Beckenschiefstand. Daher sind Spätfolgen meist im Bereich von Lendenwirbelsäule und Hüfte vorzufinden. Bei Erwachsenen können bereits geringe Beinlängenunterschiede die Ursache von Rückenbeschwerden und Wirbelblockierungen sein.

Auch bei komplexeren, schmerzhaften Fußerkrankungen bzw. Deformitäten kann eine wirksame Ruhigstellung, Stützung oder Korrektur nicht allein durch Einlagenversorgung erreicht werden. In solchen Fällen ist die orthopädische Schuhzurichtung eines Konfektionsschuhs das Mittel der Wahl.

Besuchen Sie uns!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einer unserer Filialen:

Sanitätshaus Berlin-Neukölln I

Sonnenallee 61
12045 Berlin
Telefon: 0 30 / 62 00 99 525
Telefax: 0 30 / 62 00 99 518
Öffnungszeiten ansehen

Orthopädieschuhtechnik, Einlagen

Sonnenallee 63
12045 Berlin
Telefon: 0 30 / 62 00 99 542
Öffnungszeiten ansehen

Sanitätshaus Berlin-Neukölln II

Hermannstr. 147
12051 Berlin
Telefon: 0 30 / 62 98 61 34
Öffnungszeiten ansehen

Sanitätshaus Berlin-Neukölln III

Sonnenallee 298
12057 Berlin
Telefon: 0 30 / 63 22 75 73
Öffnungszeiten ansehen

Unsere aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier: Filialen